Kategorie: Medizin/Pharmazie » Genetik

Ganten, Detlev (Hrsg.) / Meyer-Galow, Erhard / Ropers, Hana-Hilger u. a.

Gene, Neurone, Qubits und Co. Unsere Welten der Information. (=Verhandlungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher u. Ärzte, 120). 2 Bände.

Warum erscheint uns ein Unbekannter sympathisch oder arrogant? Wie entsteht und funktioniert unser "Ich"? Wie wird aus Information Wissen, und was ist Wissen überhaupt? Welche Zukunftsperspektiven hat das Humangenomprojekt, und wem gehören, rechtlich gesehen, die Gene eines Menschen eigentlich? Die Entschlüsselung der genetischen Baupläne der Natur ist in vollem Gange. Mit Hilfe neuer Techniken, wie dem Neuro-Imaging, kommt man der Arbeitsweise unseres Gehirns immer mehr auf die Spur. Die Informations- und Kommunikationstechnologien, wie World Wide Web oder E-Mail, sind ausgefeilter denn je. Alles dreht sich um Information und die vielfältigen Fassetten ihrer Erzeugung, Speicherung, Weitergabe und Nutzung. Beiliegend der Band "Berichte und Mitteilungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte über die 120. Versammlung. Informationswelt - unsere Welten der Information. Forschung - Technik - Mensch - Gesellschaft. 19.-22. September 1998, Humboldt-Universität zu Berlin", 93 S. Minimale Lagerspuren, ansonsten tadelloses Expl.

Stuttgart, S. Hirzel, 1999, Taschenbuch, 3777609706, 320 + 93 Seiten, Deutsch



18.00 €
zzgl. 5.00 € Versandkosten

» Lieferzeit 3 - 7 Tage

dieses Buch weiterempfehlen Weiterempfehlen