Kategorie: Religion/Philosophie » Christentum

Tessore, Dag

Der Heilige Krieg im Christentum und Islam.

Dt. v. Frauke v. Friehling. Hardcover mit Orig-SU. Das Werk wirft neues, unbequemes Licht auf ein so umstrittenes Thema wie den Heiligen Krieg. Der Analyse geht es nicht um politische und gesellschaftliche Hintergründe. Es geht ihr vielmehr darum, die spirituellen Leitgedanken, die treibende religiöse Vision und Mentalität zu verstehen. Die "Mystik des Krieges" ist eine Dimension, die heute im Islam sichtbar wird, aber ein allgemeines Vermächt-nis aller Kulturen und Religionen ist. Die Idee des Heiligen Krieges ist insbesondere im Christentum theoretisch entfaltet und gelebt worden. Tessore nähert sich den "heiligen" Kriegern der Vergangenheit und Gegenwart ohne Verurteilung von vorneherein, sondern um sie zu hören und ihre Gründe zu verstehen. Die Darstellung wird ergänzt durch zahlreiche Originalzitate aus der Welt der Religionen. Das Buch lässt die religiösen Bedingungen erkennen, unter denen der Einzelne zu der Auffassung gelangen kann, im Krieg einen Weg zur Befreiung für sich selbst gewinnen zu können.

Düsseldorf, Patmos Verlag Gmbh + Co.K, 2004, Gebunden, 9783491724822, 260 Seiten, Deutsch



(Dieser Titel ist derzeit nicht vorrätig, wir werden uns aber bemühen, ein Exemplar für Sie zu beschaffen.)